+49 (0)30 77 00 82 88 info@ulla-catarina-lichter.de
Fragen und Antworten!

Falls du eine andere Frage hast oder durch die Antworten neue Fragen entstehen, kannst du mich gerne kontaktieren

Kurz erklärt: Was ist Empowerment-EMDR-Coaching?

Die bilaterale Stimulation beider Gehirnhälften, verbunden mit Interventionen aus dem NLP, sind die zentralen Elemente bei Empowerment-EMDR-Coaching. Belastende Emotionen, Gedanken und innere Stimmen und Bilder werden durch die Veränderung auf der Wahrnehmungsebene desensibilisiert. Situationen aus Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft werden neu bewertet, blockierte Ressourcen frei gesetzt und im Körpersystem integriert. Klienten verspüren sofort eine Erleichterung, auch bei traumatisierenden Erlebnissen.

Warum ist Empowerment-EMDR-Coaching so aktuell?

Durch die Pandemie findet zurzeit eine globale Traumatisierung statt, die psychischen und finanziellen Folgen des Lockdowns mit all seinen Folgen ist noch nicht abzusehen. Sowohl im privaten Umfeld als auch in vielen Firmen sind Menschen mit dem Ungewissen konfrontiert, entwickeln Zukunft -und Existenzsangst, durch die soziale Isolation entstandene emotionale Krisen und psychischen Belastungen und die Angst vor dem unsichtbaren Feind „Coronavirus“ sind nach wie vor aktuell. 
Die Fähigkeit zur Selbst- und Co-Regulation und die Stärkung der Selbstwirksamkeit ist der Ausweg aus der Krise, um frei zu sein für Neues, jetzt das Leben zu gestalten und kreativ zu sein für neue Lösungsansätze.
Genau hier setzt Empowerment-EMDR-Coaching an: Emotionale Belastungen werden transformiert, Kreativität und Ressourcen freigesetzt, die Klienten sofort zur Verfügung haben.

Für wen ist Empowerment-EMDR-Coaching hilfreich?

Diese hoch effektive Methode ist für alle Berufsgruppen interessant, die keinen therapeutischen oder medizinischen Hintergrund haben wie Sozialarbeiter*innen, Seelsorger*innen, Live-Coaches, Business-Coaches, Trainer*innen, Körper – und Physiotherapeut*innen, Lehrer*innen, und Menschen, die mit Bewegung und dem Körper arbeiten wie im Yoga, Qigong, Tai Chi, Sport-Coaches etc. .
Doch auch ich als Therapeutin setze die Formate des Empowerment-EMDR-Coaching ein, weil sie durch seinen ganzheitlich, integrativen und ressourcen- und lösungsfokussierten Ansatz den Klienten schnell und nachhaltig Erleichterung verschafft. Meiner Meinung nach diese Methode auch für Ärztinnen und Ärzten, sowie Psychotherpeut*innen interessant, weil sie mit jedem anderen Therapieansatz kompatibel ist. 

Wie wirkt Empowerment-EMDR-Coaching genau?
Andauernde emotionale Belastungen wie Angst, Stressgefühlen, Scham, Wut, Trauer etc. entstehen durch unverarbeitete Erlebnisse, die uns in der Gegenwart darin hindern glücklich zu sein, mit anderen Menschen in Kontakt zu sein, unsere Emotionen zu steuern, unser Potential zu entfalten und die uns sogar krank machen. Wir alle haben unverarbeitete Erlebnisse. Ich nehme gerne das Bild von dem Rucksack der emotionalen Last, der sich im Laufe unseres Lebens füllt. Je schwerer der Rucksack ist, desto mühsamer ist das Leben. Manchmal passiert es eben, dass die Last so große ist und uns das Gewicht des Rucksacks zu Boden reißt und wir wie ein Käfer auf dem Rücken liegen und nicht wissen, wie wir wieder hochkommen sollen. Viele bleiben solange liegen, bis sie genug Kräfte gesammelt haben, um weiterzumachen wie zuvor. 
Mit Empowerment-EMDR-Coaching jedoch leeren werden Rucksack und aktivieren Kräfte, um zielgerichtet die nächste Etappe zu nehmen. 

Die Formate von Empowerment-EMDR-Coaching reichen nun von einer ganz kurzen und einfachen Intervention im akuten Stressfall bis zur Auflösung von traumatischen Sequenzen, um bei den Klienten die Selbstregulation zu aktivieren, sie emotional zu stabilisieren und ein Gefühl von Sicherheit zu verankern. Das kann eine Situation, Person oder Erlebnis betreffen, das in der Vergangenheit liegt, gegenwärtig belastet oder in der Zukunft liegt.

Was passiert beim Empowerment-EMDR-Coaching?
Wenn wir in einer Blockade sind, ausgelöst durch Angst, Scham, Schock oder anderes, arbeiten unsere beiden Gehirnhälften nicht mehr optimal zusammen. Durch Bilaterale Hemisphärenstimulation werden beide Gehirnhälften angeregt und verbinden alle Gehirnareale wieder miteinander. Durch visuelle (Winken mit der Hand), auditive (Schnipsen oder Musik) oder auch kinästhetische (Tapping) Interventionen wird die nächtliche REM-Phase nachgestellt. Die Ereignisse, die wir üblicherweise in unseren Traumphasen nachts verarbeiten, können so durch die Intervention des Coaches nachbearbeitet und dabei effektiv und schnell aufgelöst werden. Nach den Coachings kann es durchaus zu weiterer Verarbeitung kommen, d.h. der durch Empowerment-EMDR-Coaching angestoßene Prozess läuft auf natürlich Art und Weise ab. Manchmal hat von einem Coaching zum nächsten die Belastung noch einmal erheblich abgenommen. Empowerment-EMDR-Coaching schafft neue Verknüpfungen, d.h. die ursprünglich belastende Situation wird neutraler oder sogar positiv erlebt. Ein belastendes Ereignis kann so als Lernerfahrung integriert werden.
Kann ich Empowerment-EMDR-Coaching im Business-Kontext anwenden?

Unbedingt! Gerade Führungskräfte sind jetzt herausgefordert, sich selbst regulieren zu können, um dem Team ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln: Gestresste Mitarbeiter*innen können sich so co-regulieren und eigene Lösungsansätze finden.
Mit den Formaten von Empowerment-EMDR-Coaching können schnell Stresstrigger gelöst werden, blockierende Beliefs und emotionale Spannungszustände verändert werden und Ressourcen aktiviert werden, die der Coachee sofort zur Verfügung hat. 

Empowerment-EMDR-Coaching lässt sich in jedem Coachingprozess und Leadership-Programm integrieren.

Wo liegt der Unterschied zwischen der Coach- Basic zur Coach-Advanced-Ausbildung?

Als Empowerment-EMDR-Coach auf dem Basic-Level bist du in der Lage, alle Formate des Empowerment-EMDR-Coachings anzuwenden. Du erhältst dein Starter-Tool-Kit, 2 Toolboxen mit handlichen Karten, alle Abläufe, das Self-Empowerment-Tool-Kit, eine Supervision mit der EMDR-Musik von Vinaya und die Brain-Beats als mp3. 

Der Empowerment-EMDR-Advanced-Coach ist durch die Corona-Krise entstanden, wo wir alle plötzlich darauf angewiesen waren, mit unseren Klienten online zu arbeiten. Dadurch habe ich die Formate mit Online-Coaching-Tools erweitert, die in meiner eigenen Coaching- und Therapeuten-Praxis gut funktionieren und vorher ausreichend angewendet habe, weil doch ein Teil meiner Klienten nicht in Berlin wohnen. Aus meiner Biografie heraus, ich bin Reiki-Lehrerin und Qigong-Workshop-Leiterin, habe ich Empowerment-EMDR-Coaching mit Techniken aus der Energie Medizin und dem Systematischen Coaching adaptiert, die dem ganzheitlichen Ansatz entsprechen. 

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass bei der Empowement-EMDR-Coach-Advanced-Ausbildung ein weiterer Schwerpunkt auf deiner Persönlichkeitsentwicklung als Coach liegt. Die Standortbestimmung mit einem Kompetenzprofil von SIZE Prozess® Human Performance Guide® bildet die Grundlage dafür. 

Was ist EMDR?
EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing und wurde von Dr. Francine Shapiro als Psychotherapieform zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen Ende der 1980er Jahre entwickelt. EMDR bedeutet Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung. Traumafolgestörungen bei Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen können mit EMDR sehr effektiv und mit nur wenigen Interventionen behandelt werden. Die Wirksamkeit von EMDR ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. 2006 wurde die Methode als wissenschaftlich begründete Psychotherapie-Methode in Deutschland anerkannt, angewendet wird sie bei uns seit 1991. Ein zentrales Elementvon EMDR ist die bilaterale Hemisphärenstimulation. Dazu bewegt der Therapeut seine Finger vor den Augen des Patienten und stellt so die REM-Phase manuell nach. Diese Stimulation unterstützt das Gehirn, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die belastenden Erinnerungen zu verarbeiten.
Worin unterscheidet sich Empowerment-EMDR-Coaching von EMDR oder wingwave®?

Wir – Angelika Fuchs und ich – waren sowohl von EMDR als auch von wingwave® von Anfang an begeistert und haben die Methoden in unserer täglichen Praxis viel verwendet. Uns ging es aber beiden so, dass wir die Abläufe angepasst und mit anderen Methoden gemischt haben, so, wie sie für unsere Arbeit besser passte. Durch viele Gespräche über unsere Erfahrungen ist eine eigene Coachingmethode entstanden, das BiLa®-Coaching. Wesentlicher Unterschied sind ein kürzerer Ablauf, der Einsatz von Trance und Visualisierung und die Absicherung durch Kinesiologie

Was ist der Unterschied zur (Trauma-) Therapie?

EMDR als Therapie 

Empowerment-EMDR-Coaching

Trauma-therapeutische Methode, arbeitet mit pathologischen Störungsbildern

Coaching-Methode, arbeitet mit gesunden Menschen

Ursachen – und prozessorientiert

Lösungsorientiert

Arbeitet die (Trauma-) Biografie auf

Arbeitet mit Sequenzen und akuten Stresssymptomen

Ist Teil eines tiefgreifenden Therapieprozesses

Wird als Teil eines Coachingprozess angewendet, um Ressourcen zu aktivieren

Greift in die Persönlichkeitsstruktur ein

Arbeitet auf der Wahrnehmungsebene

Hat einen festen Ablauf

Kurze und längere Formate werden flexibel eingesetzt

 

Kann in der Beratung und im Business-Kontext angewendet werden

 

Techniken aus der Energie-Medizin und EMDR-Musik für die Klienten als Selbsthilfe zur Stärkung ihrer Autonomie

 

Ist kompatibel mit jedem Coaching- und therapeutischen Ansatz

Wie kann ich Empowerment-EMDR-Coaching kennenlernen?

Ja, natürlich! Es gibt 2 Wege:

  1. Du hast ein Thema, dass dich belastet und buchst ein Empowerment-EMDR-Coaching live. Das kann 1:1 in Berlin stattfinden oder per Zoom-Meeting. Oder schaue im Coach-Finder nach (ist im Aufbau), dort findest du vielleicht einen Empowerment-EMDR-Coach in deiner Nähe!
  2. In dem Online-Live-Training „Emotionale Resilienz“ ist das Schwerpunkt-Thema Selbstregulation. U. a. stelle ich dabei ein Format aus dem Empowermemt-EMDR-Coaching als Live-Demo vor. Dieses Online-Training ist für dich kostenlos. Die nächsten Termine sind: 

    Samstags, 10:00 – 13:00 Uhr

    • 25.07.2020
    • 05.09.2020
    • 28.11.2020

Hast du Fragen oder wünschst du eine Beratung?

 

ICH FREUE MICH AUF DEINE NACHRICHT!